Filzprojekt

Filzprojekt der 1a – Klasse

Neue Techniken kennen zu lernen ist eine wichtige Aufgabe im Fach Bildnerische Erziehung, auch um die handwerklichen Fähigkeiten zu trainieren. Besonders wertvoll sind solche Techniken, die das Zusammenarbeiten in der Gruppe erfordern, wodurch die soziale Kompetenz gestärkt wird.

Aus diesem Grund wurde für die Schülerinnen und Schüler der 1a-Klasse von Frau Dipl. Päd. Elisabeth Mirsch ein Projekt im Rahmen des BE-Unterrichtes initiiert, bei dem am Montag, 12.11.2018, zwei große Filzbilder entstanden. Unter der Anleitung von Frau Dipl. Päd. Sabine Gsottbauer-Kirisits lernten die Schülerinnen und Schüler den Prozess des Nassfilzens kennen.

In der Einführungsphase durften alle zuerst einen kleinen Ball filzen, bevor in zwei Gruppen die Arbeit an den Bildern begann. Dabei war nicht nur Kreativität gefragt, sondern vor allem das richtige Maß an Feingefühl in den Händen, damit die Wollfasern sich auch zu einem kompakten Bild verbanden. Zum Schluss war beim Walken aber auch großer Krafteinsatz nötig.

Am 8. und 9. 12. 2018 werden die Bilder bei der Weihnachtsausstellung in der Alfred – Kubin – Galerie in Wernstein präsentiert und können dort käuflich erworben werden.

Weiterlesen: Filzprojekt

Klassen 2018/19

 

 

Klasse Klassenvorstand
1a Gsottbauer Sabine
1b Mayr Eva, Lautner Priska
2a Ratzinger Regina
2b Scharinger Jürgen
3a Prokoph Vera
3b Hamedinger Hubert
4a Stadler Helene
4b Parzer Ernestine