Digitaler Elternabend

Anfang Oktober 2019 veranstaltete die NMS Münzkirchen als eEducation.Expert.Schule einen Elternabend zum Thema „Wie begleite ich mein Kind durch die Welt der Neuen Medien?“. Über 40 interessierte Eltern wurden über die Chancen und Risiken der Digitalisierung informiert, um ihre Kinder dabei bestmöglich begleiten zu können. Der Vortrag wurde von Frau Mag. Sandra Branstetter vom Institut für Suchtprävention gehalten und wurde äußerst positiv aufgenommen.

Weiterlesen: Digitaler Elternabend

Digitale Peer-Education an der NMS Münzkirchen

Die beiden DigiPros Magdalena Kriegner (Mitte sitzend) und Marlies Tomandl (hinten stehend) im Kreise ihrer interessierten MitschülerInnen:

 

Als Lehrer und Pionier der ersten Stunde hat Josef Obernhummer an der NMS Münzkirchen bereits 1986 die Arbeit mit und am Computer für den Schulunterricht initiiert und begleitet. Seither hat sich auf dem Gebiet der Digitalen Bildung an der Neuen Mittelschule vieles bewegt und tut es noch. Mittlerweile hat die eEducation Expert.Schule nicht nur eine eigene iPad Klasse, sondern bietet laufend Fortbildungen zum Thema „Digitale Schule“ für interessierte LehrerInnen im Bezirk an. Anfang Oktober konnten sich zudem Eltern bei einem Infoabend an der Schule darüber informieren, wie sie ihre Kinder bestmöglich in der Welt von digitalen Medien begleiten können.

Weiterlesen: Digitale Peer-Education an der NMS Münzkirchen

Biologie Hefepilz Projekt

Im Biologieunterricht befassten wir uns mit Pilzen, wir wussten nicht, dass auch Germ zu der Familie der Pilze gehört, ein sogenannter Hefepilz, dieser ist einzellig.

Wir waren sehr erstaunt, was für eine Wirkung die Germ hat. Im Hefeteig führt sie durch die Bildung von Kohlendioxid - Bläschen zu einer Lockerung des Teiges.

Das wollten wir mit eigenen Augen sehen, so machten wir uns an die Arbeit und stellten selber einen Germteig her.

Nachdem der Germteig ein dreifaches Volumen annahm, wurde immer in Zweiergruppen mit den Lehrerinnen gearbeitet. Wir formten viele Salzstangerl aus dem Germteig.

Im Anschluss genossen wir die Salzstangerl mit Butter und der selbstangebauten Kresse.

(Text verfasst von Eizenberger Manuel 2a + Gruber Nico 2a)

Weiterlesen: Biologie Hefepilz Projekt

Unser Wandertag am Inn entlang

Um uns Geld zu ersparen, fuhren wir mit dem öffentlichen Bus nach Schärding.

Nach einer kurzen Besichtigung der Wasserstandsäule beim Hotel Gugerbauer wanderten wir nach Vornbach.

Dort angekommen besichtigten wir eine barocke Kirche. Nach 2 ½ Stunden waren wir endlich in Wernstein angelangt. Im Gasthaus zur Mariensäule wartete schon unsere Schnitzeljause auf uns.

Der Höhepunkt unserer Wanderung war jedoch der Motorikpark. Das begehrteste Spielgerät war die große Nestschaukel mit der wir großen Spaß hatten.

Zurück nach Schärding ging es mit dem Schiff. Zu guter Letzt genossen wir noch ein Eis.

(Text verfasst von Pacher Moritz 2a + Öllinger Leon 2a)

Weiterlesen: Unser Wandertag am Inn entlang

Der erste Wandertag der 1a und 1b

Der erste Wandertag der 1a und 1b führte uns nach einer vergnüglichen Busfahrt ins Agrarium in Steinerkirchen an der Traun.

Mit einer Traktorrundfahrt lernten wir das Areal kennen und konnten Brot backen, am Mond spazieren (Moonwalken), Kart-Rennen fahren und zum Abschluss als Highlight mit der Hummelflugschanze in die Luft wirbeln.

Wir wurden sogar noch Erntehelfer und durften uns Äpfel und Birnen von den unzähligen Obstbäumen mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen: Der erste Wandertag der 1a und 1b

Weitere Beiträge ...

  1. Klassen 2019/20